Priolite Hot Sync jetzt auch für Fujifilm, Olympus und Panasonic

Priolite Hot Sync jetzt auch für Fujifilm, Olympus und Panasonic
Priolite Hot Sync jetzt auch für Fujifilm, Olympus und Panasonic

Tolle Nachricht für alle Fotografen mit Kameras von Fujifilm, Olympus und Panasonic: nach ausgiebigen Tests bieten wir ab sofort den Cactus V6 II Trigger in unserem Online Shop an. Mit diesem Trigger sind von nun an auch Kameras von diesen Marken mit der Priolite Hot Sync-Technologie kompatibel = High-Speed Synchronisation bis zu 1/8000s!

 

 

Update 08.03.2017: Nach dem erfolgreichen Test mit einer Fujifilm X-T2 haben wir Hot Sync heute auch mit einer Fujifilm X-T1 getestet, die ja selbst keine HSS-Funktionalität aufweist. Mit der HSS-Learning-Funktion des Cactus Triggers ist auch dieses Modell (und sehr wahrscheinlich auch alle anderen Fuji-Kameras ohne HSS) mit Hot Sync kompatibel = blitzen bei jeder Verschlusszeit mit voller Leistung und das völlig verlaufsfrei.

 

Wie funktioniert's?

  1. Ein Cactus-Trigger wird am Blitzschuh der Kamera als Auslöser angebracht - das Signal wird also direkt am Blitzschuh abgenommen = kein Kabel zur Kamera ist nötig
  2. Für jedes Priolite Hot Sync-Blitzgerät wird ein weiterer Cactus-Trigger als Empfänger benötigt - die Verbindung zum Blitzgerät erfolgt über ein Synchronkabel mit 3,5mm Klinkenanschlüssen

Das Besondere am Cactus-Trigger ist, dass er mit fast allen Kameramarken kompatibel ist = Hot Sync funktioniert damit mit fast fast allen Kamera-Modellen von Canon, Nikon (Ausnahme D750), Pentax, Fujifilm, Olympus (Ausnahme OM-D E-M1) und Panasonic. Für Sony-Kameras mit Mittenkontakt-Blitzschuh gibt es ein eigenes Cactus-Modell. 

 

Wir empfehlen zusätzlich eine Standard-Funkfernbedienung von Priolite, mit der alle Blitzfunktionen wie Blitzleistung oder Blitzbereitschaft ferngesteuert werden können (ist mit dem Cactus-Trigger nicht möglich). Beim Shooting kann die Priolite-Funkfernbedienung auf den Hot Shoe des Cactus-Triggers montiert werden, sodass sie stets griffbereit ist. Wird nur die Standard-Funkfernbedienung auf der Kamera montiert, so kann wie gewohnt nur bis zur Blitzsynchronzeit geblitzt werden.

 

Für Einsteiger in die Priolite Hot Sync-Technologie gibt es exklusiv bei uns das beliebte ULTRA 2 GO Kit mit einer Standard-Fernbedienung statt der Hot Sync-Fernbedienung - so können Fujifilm/Olympus/Panasonic-Fotografen sofort loslegen!

Priolite Hot Sync now for Fujifilm, Olympus and Panasonic

Great news for all photographers with cameras from Fujifilm, Olympus and Panasonic: after extensive tests we are now offering the Cactus V6 II Trigger in our online shop. This trigger adds compatibility to the Priolite Hot Sync-Technology (high-speed synchronization with up to 1/8000s) to cameras of these brands.

 

How does it work?

  1. A Cactus-Trigger is mounted on the hot shoe - the signal is received directly from the hot shoe = no cable is required
  2. For every Priolite Hot Sync-flash an additional Cactus-Trigger is required - the connection to the flash is established via a sync-cable with a 3,5mm jack plug

Special about the Cactus-Trigger is its compatibility with almost all camera brands, which means that Hot Sync works with almost all camera models from Canon, Nikon (exceptio: D750), Pentax, Fujifilm, Olympus (exception OM-D E M1) and Panasonic. For Sony cameras with Sony flash hot shoe we offer a different Cactus model. For setting the flash output, flash readiness and additional functions a Priolite remote - which can be mounted on the hot shoe on the top of the Cactus-Trigger - is still required.

 

Priolite Hot Sync jetzt auch für Fujifilm, Olympus und Panasonic
Priolite Hot Sync jetzt auch für Fujifilm, Olympus und Panasonic
Priolite Hot Sync jetzt auch für Fuji, Olympus und Panasonic
Priolite Hot Sync jetzt auch für Fuji, Olympus und Panasonic

Kommentar schreiben

Kommentare: 0