Akku-betriebene Studioblitze von Priolite

Fotografieren ist Ihre große Leidenschaft. Sie wissen, dass Lichtführung ein grundlegender Faktoren für Top-Ergebnisse ausmacht. Mit Priolite haben Sie ein innovatives Studioblitz-System gefunden, das komplett ohne lästige Kabeln auskommt. Ganz egal an welchem Ort Sie Blitzleistung benötigen: mit Blitzgeräten von Priolite steht Ihnen immer das richtige Equipment zur Verfügung und das mit Verschlusszeiten bis zu einer 1/8000 Sekunde!

XMAS-Kit ULTRA 2017 bestehend aus einem MBX 500 Hot Sync ULTRA mit einem 9 Zoll-Reflektor und einer Tragetasche (Welcome Köcher) um nur 865 Euro netto, das entspricht einer Ersparnis von 101 Euro netto zum Einzelkauf

 

XMAS-Kit ULTRA 2017 Plus bestehend aus einem MBX 500 Hot Sync ULTRA, einer Fernbedienung nach Wahl (Canon, Nikon, Sony, Pentax oder Leica), einem 9 Zoll-Reflektor und einer Tragetasche (Welcome Köcher) um nur 999 Euro netto, das entspricht einer Ersparnis von 134 Euro netto zum Einzelkauf

 

Zusätzlich wird jedem XMAS-Kit ein Rabatt-Coupon für den nächsten Einkauf in Höhe von 5% bzw. bei einem Netto-Einkaufswert ab 1000 Euro von 10% beigelegt. Dieser Coupon ist dann im Zeitraum vom 01.01.2018 bis 28.02.2018 einlösbar. Nicht gültig bei preisreduzierter Ware. Es kann pro Folgebestellung nur ein Rabatt-Coupon eingelöst werden.

Priolite Hot Sync ULTRA Xmas 2017
  Exklusives Aktionskit gültig bis 31.12.2017!  1 x MBX 500 Hot Sync ULTRA inkl. ULTRA Wechselakku mit neuer DC Niedervolt-Ladebuchse (Standard seit April 2017), Blitzröhre, LED Einstelllicht, gefrosteter Glasglocke, Neigekopf, ... (mehr lesen)
1.159,20 € 1.038,00 €
Priolite Hot Sync ULTRA Xmas 2017 Plus
  Aktionskit gültig bis 31.12.2017!  1 x MBX 500 Hot Sync ULTRA inkl. ULTRA Wechselakku mit neuer DC Niedervolt-Ladebuchse (Standard seit April 2017), Blitzröhre, LED Einstelllicht, gefrosteter Glasglocke, Neigekopf, Transports ... (mehr lesen)
1.359,60 € ab 1.198,80 €
Priolite Hot Sync für Sony Alpha 7

Priolite ULTRA Test im Pictures Magazin

Das Pictures Magazin hat in der Ausgabe Oktober 2017 den Priolite ULTRA getestet und kommt zu diesem tollen Fazit:

 

"Mit dem MBX 500 Hot Sync Ultra hat Priolite einen vorzüglich funktionierenden, transportablen Studioblitz im Programm. Handling und Verarbeitung sind hervorragend und erlauben es dem Fotografen, sich unbeschwert der Lichtführung und seiner Kreativität zu widmen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis des getesteten Sets ist ausgezeichnet."

 

Im angehängten Video gibt's einen Blick in die aktuelle Ausgabe - unseren Testbericht gibt's dabei ab 2:16 zu sehen.

Hot Sync ab sofort auch für Leica

Tolle Nachricht für alle Leica-Fotografen: mit der neu entwickelten Fernbedienung RC-HS-L sind Hot Sync-Blitzgeräte ab sofort auch mit allen Leica-Kameras kompatibel = es sind Synchronisationszeiten bis 1/8000 sec bei voller Lichtleistung ohne Helligkeitsverlauf möglich und das komplett mobil durch leistungsstarke Wechselakkus. Eine kleine Einschränkung gibt es aktuell noch beim SL-Modell, wo im 4:3-Vollformat-Modus ein kleiner schwarzer Schatten erscheint.

Fotocredit: de.leica-camera.com
Fotocredit: de.leica-camera.com

Priolite Hot Sync jetzt auch für Fujifilm, Olympus und Panasonic

Priolite Hot Sync jetzt auch für Fujifilm, Olympus und Panasonic
Priolite Hot Sync jetzt auch für Fujifilm, Olympus und Panasonic

Tolle Nachricht für alle Fotografen mit Kameras von Fujifilm, Olympus und Panasonic: nach ausgiebigen Tests bieten wir ab sofort den Cactus V6 II Trigger in unserem Online Shop an. Mit diesem Trigger sind von nun an auch Kameras von diesen Marken mit der Priolite Hot Sync-Technologie kompatibel = High-Speed Synchronisation bis zu 1/8000s!

 

Update 08.03.2017: Nach dem erfolgreichen Test mit einer Fujifilm X-T2 haben wir Hot Sync heute auch mit einer Fujifilm X-T1 getestet, die ja selbst keine HSS-Funktionalität aufweist. Mit der HSS-Learning-Funktion des Cactus Triggers ist auch dieses Modell (und sehr wahrscheinlich auch alle anderen Fuji-Kameras ohne HSS) mit Hot Sync kompatibel = blitzen bei jeder Verschlusszeit mit voller Leistung und das völlig verlaufsfrei.

 

Wie funktioniert's?

  1. Ein Cactus-Trigger wird am Blitzschuh der Kamera als Auslöser angebracht - das Signal wird also direkt am Blitzschuh abgenommen
  2. Für jedes Priolite Hot Sync-Blitzgerät wird ein weiterer Cactus-Trigger als Empfänger benötigt - die Verbindung zum Blitzgerät erfolgt über ein Synchronkabel mit 3,5mm Klinkenanschlüssen

Das Besondere am Cactus-Trigger ist, dass er mit fast allen Kameramarken kompatibel ist = Hot Sync funktioniert damit mit fast fast allen Kameras von Canon, Nikon (Ausnahme D750), Pentax, Fuji, Olympus (Ausnahme OM-D E-M1) und Panasonic. Für Sony-Kameras mit Mittenkontakt-Blitzschuh gibt es ein eigenes Cactus-Modell.

 

Wir empfehlen zusätzlich eine Standard-Funkfernbedienung von Priolite, mit der alle Blitzfunktionen wie Blitzleistung oder Blitzbereitschaft ferngesteuert werden können (ist mit dem Cactus-Trigger nicht möglich). Beim Shooting kann die Priolite-Funkfernbedienung auf den Hot Shoe des Cactus-Triggers montiert werden, sodass sie stets griffbereit ist. Wird nur die Standard-Funkfernbedienung auf der Kamera montiert, so kann wie gewohnt nur bis zur Blitzsynchronzeit geblitzt werden. Für Einsteiger in die Priolite Hot Sync-Technologie gibt es exklusiv bei uns das beliebte ULTRA 2 GO Kit mit einer Standard-Fernbedienung statt der Hot Sync-Fernbedienung - so können Fujifilm/Olympus/Panasonic-Fotografen sofort loslegen!

Priolite Hot Sync jetzt auch für Fujifilm, Olympus und Panasonic
Priolite Hot Sync jetzt auch für Fujifilm, Olympus und Panasonic
Priolite Hot Sync jetzt auch für Fujifilm, Olympus und Panasonic
Priolite Hot Sync jetzt auch für Fujifilm, Olympus und Panasonic

Priolite Hot Sync revolutioniert die High Speed Fotografie

Die meisten Digitalkameras bieten als kürzeste Blitz-Synchronzeit eine 1/250 Sekunde an. Wird in Verbindung mit Studioblitzen eine kürzere Zeit benutzt, erhält man in der Aufnahme schwarze Streifen, die größer werden je kürzer die Verschlusszeit gewählt wird. Priolite hat eine revolutionäre Lösung entwickelt, mit der der Fotograf alle Verschlusszeiten nutzen kann die ihm die Kamera bietet, selbst bis zur ultra-schnellen 1/8000 Sekunde. Dabei wird dem Kamerasensor immer die volle Lichtleistung des Studioblitzes zugeführt. Mit dieser Lösung können selbst schnellste Bewegungen in der Sportfotografie eingefroren werden. Um eine selektive Schärfentiefe zu erhalten, kann nun die Blende bei einer kurzen Verschlusszeit weit geöffnet werden - optimal für Shootings gegen die Sonne oder bei heller Umgebung wie zum Beispiel im Schnee oder am Strand. Priolite setzt damit neue Maßstäbe für die High Speed Fotografie mit Studioblitzen und das komplett mobil durch leistungsstarke Wechselakkus.

(c) Christian Anderl

"Schnelle Bewegungen mit Verschlusszeiten zwischen 1/2500 sek und 1/8000 sek einzufrieren war damit kein Problem, auch bei Sonnenlicht haben die 500ws des MBX500 noch ausgereicht um anständige Ergebnisse zu erzielen. [...] Gerade in der Portraitfotografie draussen ist die Möglichkeit mit kurzen Verschlusszeiten arbeiten zu können eine echte Erleichterung. Mit der Canon 1Dx und dem 85/1.2 bei offener Blende (2.2) gegen die Sonne waren auch bei ISO 100 schnell mal Verschlusszeiten von 1/6400 oder 1/8000 nötig. Um die Verschlusszeit auf 1/200 oder 1/250 zu kriegen, wäre ein starker ND Filter nötig. Mühsam und für den Focus der Kamera nicht grad hilfreich. Außerdem, wird der ND Filter zu stark, fotografiert man nahezu blind durch den Sucher. Mit dem MBX500 Hot Sync ist unter solchen Bedingungen ein wesentlich einfacheres Arbeiten möglich ohne auf die Verschlusszeiten Rücksicht nehmen zu müssen. [...] Es läßt sich aber nach diesen ersten Tests definitiv sagen – der Priolite MBX500 Hot Sync schließt eine Lücke bei den Blitzangeboten. Kein Akkupack mit Kabel – Akku intern und somit sehr portabel. Verschlusszeiten bis 1/8000 sind kein Problem. der Blitz arbeitet zuverlässig und bietet bei voller Leistung in etwa 200 Auslösungen pro Akku.

Christian Anderl

Priolite Katalog 2017 zum Online-Durchblättern

Über Priolite

Priolite ist einer der jüngsten Blitzgeräte-Hersteller auf dem europäischen Markt und entwickelt seit 2009 innovative Produkte für professionelle Anwender. Das deutsche Unternehmen mit Sitz im Würzburg wurde von Dipl.-Ing. Joachim Renschke gegründet und kombiniert modernste Technologien zu einem einzigartigen Lichtsystem für den modernen Fotografen von heute: LED für hocheffiziente Energienutzung. Li-Ionen-Akkus für mobilen Einsatz bei reduziertem Gewicht. Bidirektionale Funktechnik für höchsten Komfort. Power Factor Correction (PFC) für kürzeste Ladezeit im weltweiten Stromnetz. Hot Sync für mobiles Blitzen bis 1/8000 Sekunde Verschlusszeit bei voller Lichtleistung. Priolite garantiert führende Blitztechnik - unter strenger Qualitätskontrolle designed, entwickelt und gefertigt in Deutschland. Die inShot GmbH aus Österreich ist Generalimporteur für Priolite-Geräte in Österreich und vertreibt online über www.prioliteshop.com